Fachbereich Geschichte

„Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben. Aber die Nachwelt behält sich Korrekturen vor.‟

Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist; Quelle: Reinhardt, Gedankensprünge. Aphorismen, Friedrich Reinhardt Verlag, Basel 2003

Das Fach Geschichte wird in Sachsen durchgehend von der Klasse 5 bis 12 unterrichtet:

  • Klasse 5: eine Wochenstunde
  • Klassen 6-10: zwei Wochenstunden
  • Grundkurs: zwei Wochenstunden
  • Leistungskurs: fünf Wochenstunden

Der LK Geschichte wird am Sportgymnasium als dritter Leistungskurs angeboten. Die mündliche Geschichtsprüfung findet auf Grundkursniveau statt.

Lehrbücher:

Sekundarstufe I

  • Geschichte und Geschehen, Sachsen, Ernst Klett Schulbuchverlag

Sekundarstufe II:

  • im Grundkurs: Geschichte und Geschehen 11 und 12, Ernst Klett Schulbuchverlag
  • im Leistungskurs: Kursbuch Geschichte, Cornelsen/Volk und Wissen

Methoden:

Die Schüler werden zum Umgang mit verschiedenen Quellenarten befähigt. Dazu gehören u. a.:

  • schriftliche Quellen
  • Bildquellen (Karikaturen, Gemälde, Fotos, Plakate)
  • Karten
  • Statistiken/Diagramme

Unsere Projekte:

Darüber hinaus sollen auch Kompetenzen gefördert werden, die außerhalb des Geschichtsunterrichts eine Rolle spielen. Trotz starker Trainingsbelastungen sind wir dabei bestrebt, den Lernort Schule zu verlassen und mit den Schülern Museen bzw. Gedenkstätten aufzusuchen:

  • ab Klasse 5: Besuche im Archäologischen Museum
  • Klasse 8 und 11: Führungen im Industriemuseum
  • ab Klasse 9: Fahrten zu verschiedenen Gedenkstätten, wie z. B.  Sachsenhausen und Buchenwald

Zusätzlich finden Diskussionen mit Zeitzeugen statt.