Wechsel des Versorgungsanbieters

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Sehr geehrte Eltern und Kolleginnen und Kollegen,

die Sportschulen und das Sportinternat waren durch Schüler- und Elternvertreter aktiv in die Auswahl des neuen Anbieters für die Versorgung beteiligt. Nun ist es bald soweit, dass der Wechsel vollzogen wird. Damit dieser reibungslos erfolgen kann, bitten die Schulleitungen und Internatsleitung um Beachtung der weitergeleiteten Informationen der neuen Anbieterfirma.
Über unser Sekretariat werden Euch und Ihnen die wichtigsten Hinweise zum Anbieterwechsel und den damit verbundenen Vertragsmodalitäten zukommen.
Wir bitten darum, dass alle Anfragen und Anmerkungen direkt an den Anbieter GFB Catering GmbH gerichtet werden. Dafür notwendige Kontaktdaten sind dann den Schreiben zu entnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Schulleitung Sportgymnasium

Hygienekonzept

11.02.2021

Hygienemaßnahmen des Sportgymnasiums ab 08.02.2021

  1. Der Zutritt in das Schulgebäude ist der Haupteingang des Schulgebäudes (Richtung Sportoberschule).
  2. Mit Betreten des Schulgeländes besteht die Verpflichtung zum Tragen einer „Mund- Nasen-Bedeckung“, mind. medizinische Maske (bei Bedarf im Sekretariat erhältlich), besser FFP2-Maske. Für alle Klassenstufen besteht „MNB-Pflicht“ auch im Unterricht. Eine Tragedauer von 2 Stunden sollte nicht überschritten werden, danach ist „Durchatmen“ zu organisieren. D.h. - eine „Hofpause“, von 9.00 - 9.25 Uhr, ist empfehlenswert, bei schlechtem Wetter Mensa. (mit Mindestabstand)
  3. Die Fachlehrer dürfen unter Berücksichtigung der Raumgröße, der Schülerzahl, des Abstandes der Bänke 1,5m, sowie des eigenen Gesundheitszustandes über das Absetzen der Maske im Unterricht entscheiden.
  4. Alle Fachlehrer sorgen für die notwendige Durchlüftung der Räume vor, während und nach dem Unterricht. Siehe dazu „Informationen zum Pandemiebedingten Lüften“ - Schulportal (alle 20min/3min Stoßlüftung - Musikräume alle 15min).
  5. Mit Betreten des Schulgebäudes sind die Hände zu desinfizieren, ebenso vor Betreten der Mensa zur Essenseinnahme.
  6. Toilettennutzung unter Hygieneregeln (Maske, Abstand).
  7. Es besteht darüber hinaus die Pflicht zur Einhaltung des Mindestabstandes im Schulhaus und im Lehrerzimmer.
  8. Ausgänge sind die Seitentür im Treppen-/Aufzugbereich auf Ebene 0 bzw. der Haupteingangsbereich.
  9. Lässt eine Person mindestens ein Symptom erkennen, darf sie die Einrichtung nicht betreten oder muss diese unverzüglich verlassen. Schüler sollen in einem separaten Raum untergebracht werden und das Abholen durch einen Personensorgeberechtigten oder eine bevollmächtigte Person ist zu veranlassen.
  10. Schüler mit Erkrankungen müssen durch eine ärztliche Bescheinigung die Unbedenklichkeit auf SARS-CoV-2 nachweisen.
  11. Lehrkräfte lassen sich bei Symptomen auf SARS-CoV-2 testen.
  12. Schulfremden Personen ist das Betreten der Einrichtung nur mit Mund-Nasenschutz gestattet und sie müssen sich im Sekretariat registrieren lassen.
  13. Beim Husten und Niesen sind Wegwerftaschentücher zu benutzen, bzw. die Armbeuge zu verwenden.
  14. Gerätschaften (incl. Musikinstrumente), die mehrfach in Gebrauch sind, müssen nach Benutzung desinfiziert werden.
  15. Die Durchführung von Schnelltests soll die Früherkennung von Infektionen verbessern und die Ansteckungsgefahren reduzieren (der Einsatz erfolgt nach der Regelung durch das SMK bzw. Gesundheitsministerium).

Schulleitung

 

03.09.2020

Betretungsverbote!

Folgende Betretungsverbote gemäß der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, von Schulen und von Schulinternaten im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie (Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 13. August 2020, AZ 15-5422/4) werden ausgesprochen!

Der Zugang in das Sportgymnasium Chemnitz ist Personen nicht gestattet, wenn sie

  • nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert sind,
  • mindestens ein Symptom erkennen lassen, das auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweist,
  • innerhalb der vergangenen 14 Tage mit einer nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierten Person persönlichen Kontakt hatten, es sei denn, dass dieser Kontakt in Ausübung eines Berufes im Gesundheitswesen oder in der Pflege unter Wahrung der berufstypischen Schutzvorkehrungen stattfand oder
  • sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben und keine nach Einreise aus dem Risikogebiet ausgestellte
    ärztliche Bescheinigung, nach der keine SARS-CoV-2-Infektion besteht, vorlegen.
  • offizielle Handreichungen

Schulleitung

 

Entscheidung zum Praktikum der 9. Klassen 2021

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wegen der angespannten Coronalage und dem hohen Nacharbeitungsbedarf in allen Unterrichtsfächern wird das Betriebspraktikum im Schuljahr 2020/2021 abgesetzt.

Bitte informieren Sie entsprechend die Praktikumsbetriebe über die neue Sachlage.

Ob eine Verlagerung ins kommende Schuljahr möglich wird, ist noch zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulleiter

Schreiben des Kultusministers über den Schulbetrieb ab 15.02.2021

Schulbetrieb_ab_dem_15_Februar_2021.pdf (551,9 KiB)

Schulanmeldung 2021/2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Einschulungskandidaten,

leider muss der für den 28.01.2021 angesetzte „Schnuppertag“ für die Einschulungskandidaten in diesem Jahr ausfallen.

Die wichtigsten Informationen zum Thema „Einschulung an eine Sportspezialschule 2021“ möchten wir Ihnen deshalb über unsere Homepage zur Verfügung stellen.

Informationen zur Schulanmeldung fürs Schuljahr 2021/2022 Klasse 5

Elternbrief des Landesamtes für Schule und Bildung

Alle weiteren Fragen beantworten wir Ihnen natürlich gern:

Tel: 03714884605 (Herr Milde)
E-Mail: Sportkoordinator@sportgymnasium-chemnitz.de (Herr Milde)

Mit sportlichen Grüßen
Schulleitung
Sportgymnasium Chemnitz

Die Schulleitung informiert

04.02.2021

Informationen

Die Schulleitung des Sportgymnasiums bedankt sich bei den Kolleginnen und Kollegen, die uns zum 1.2.2021 verlassen haben. Wir begrüßen drei neue Kolleginnen und Kollegen und wünschen allen langzeiterkrankten Kolleginnen und Kollegen baldige Genesung. Mit der personellen Umbesetzung erfolgte eine umfangreichere Neuorganisation der Lehrauftragsverteilung und Unterrichtsplanung.

Mit Wirkung vom 8.2.2021 treten ein neuer Stundenplan und eine neue Lehrauftragsverteilung in Kraft, diese ist unter dem Link "Stundenplan", ab Freitag, den 5.2.2021 (12.00Uhr), einsehbar (Änderungen vorbehalten). Der neue Stundenplan gilt dann auch als Zeitorientierung für alle Maßnahmen der Fernunterrichtung, solange kein umfassender Präsenzunterricht stattfindet. Am 8.2.21 beginnt der Unterricht für die SEK II ab 12.35 Uhr (siehe Vertretungsplan), da von 10.30 - 12.30 Uhr die Schnelltestung durch das DRK in der Sporthalle erfolgt (Einlass über den Haupteingang der Sporthalle).

Alle neuen Kollegen werden sich mit ihren Gruppen und/oder Klassen über Lernsax in Verbindung setzen. Bitte beachten, dass Lernsax vom 5.2. - 7.2.21 nicht verfügbar ist, aufgrund von Wartungsarbeiten.

Die Schulleitung wünscht den Abiturientinnen und Abiturienten eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung und allen Kolleginnen, Kollegen, Schülerinnen und Schülern weiter viel Kraft im Fernunterricht.

In der Hoffnung auf baldige Wiederkehr in den Präsenzunterricht verbleibt

mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

Aufnahmetests für 2021/22

Olympics by egertonxx on openclipart.org

Termine der Aufnahmetests für das Schuljahr 2021/2022

Aufnahmetest Leichtathletik erneut verschoben

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Coronasituation dürfen keine Sportveranstaltungen durchgeführt werden. Aus diesem Grund müssen wir den Aufnahmetest in der Leichtathletik erneut verschieben.

Die Anmeldung Ihres Kindes bleibt bestehen, eine erneute Anmeldung ist damit nicht notwendig. Das Leichtathletik Team wird mit Ihnen einen Termin vereinbaren.