Weihnachtsbrief 2020

pixabay von Catkin

Chemnitz, 04.12.2020

Liebe Mitglieder des Vereins der Freunde des Sportgymnasiums Chemnitz,

dieses Jahr 2020 hat unser Leben verändert und alle Teile der Gesellschaft auf eine harte Probe gestellt. Auch so selbstverständlich erscheinende Elemente unseres schulischen Alltags wie das gemeinsame Lernen, das soziale Miteinander und die leistungssportliche Betätigung unterlagen Veränderungen und Einschränkungen, die uns allen vor Augen halten sollten, welch Wichtigkeit und Kraft diese Bereiche für Sie und Ihre Kinder besitzen. Schulische Projekte wie das Winter- und Wasserlager oder Exkursionsfahrten, bei denen der Förderverein unterstützend mitwirkt, konnten ebenso nicht stattfinden wie ein standesgemäßer Abiturientenball, auf dem gemeinsam das Ende der Schulzeit gefeiert wird. Umso mehr heißt es nun, nach vorn zu schauen, um diese Ereignisse in der Zukunft noch wertschätzender wahrzunehmen. Dabei kann der Förderverein auch dank Ihnen einen finanziellen Beitrag leisten, denn trotz der Unsicherheiten entschlossen sich im Sommer dankenswerterweise sehr viele Elternhäuser, den Förderverein zu unterstützen. Dies zeigt uns Ihr entgegengebrachtes Vertrauen, für das wir sowohl den neu dazugekommenen als auch den langjährigen Förderern unseres Vereins vielmals danken.

Abschließend möchte ich dieses Schreiben nutzen, um mich bei meinem Vorgänger, Herrn Detlef Kühn, zu bedanken. Herr Kühn arbeitet nun schon seit 1992 im Vorstand des Fördervereins mit. Mit viel Engagement prägte er knapp drei jahrzehntelang als Schatzmeister die Vereinsarbeit nachhaltig. Im Namen aller Mitglieder danke ich ihm für seine geleistete Arbeit und für die vielen Sonderschichten, die keiner sieht.

Liebe Freunde des Sportgymnasiums, kommen Sie gesund durch die kommenden Wochen und genießen Sie trotz aller Umstände das Weihnachtsfest mit Ihrer Familie. Ich wünsche Ihnen einen guten Start in das Jahr 2021, das hoffentlich wieder etwas „Normalität“ in unser aller Alltag bringt.

Mit freundlichen Grüßen
Toni Schirmer (im Namen des Vorstandes)

Neuigkeiten des Fördervereins

Business Handshake by oksmith
Business Handshake by oksmith

Unser Ziel: 100% für den Förderverein des Sportgymnasiums

Wir haben uns vorgenommen, dass wir alle Eltern und Lehrer unserer Schule als Mitglieder unseres „Vereins der Freunde des Sportgymnasiums e.V.“ gewinnen.

Ohne den Förderverein:

  • gäbe es keinen Schulkleinbus, der von allen Sportarten für Wettkämpfe und Trainingslager genutzt wird. Es gäbe kein Skilager für die 8. Klassen und kein Wasserlager für die 10. Klassen,
  • die Schule müsste auf einige technische Medienunterstützung und Literatur im Unterricht
    verzichten
  • viele Schüler, die auf finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Wettkämpfen und
    Trainingslagern angewiesen sind, hätten keine Hilfe
  • der Abiball wäre eine deutlich weniger feierliche Veranstaltung im würdigen Rahmen
  • die Sportarten hätten keine Unterstützung bei der materiellen Ausstattung oder für Reisen aller Art, in Form von Reisezuschüssen

Wir wollen unsere Unterstützung der schulischen und sportlichen Ausbildung auch weiterhin gewährleisten. Dafür benötigen wir aber die Mithilfe aller Elternhäuser und Lehrer. Mittlerweile sind nahezu alle Lehrer Mitglieder und beteiligen sich mit mindestens 20 Euro Jahresmitgliedsbeitrag an unserer Arbeit. Leider sind nur 50% der Elternhäuser bei uns Mitglied. Wir brauchen jede Unterstützung.

Außerdem suchen wir Kandidaten aus den Elternhäusern für unsere Vorstandsarbeit.