Weihnachtsbrief 2021

pixabay von Catkin

Chemnitz, 20.12.2021

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder des Fördervereins,

Ihnen allen möchte ich im Namen des Vorstandes und der Schülerinnen und Schüler des Sportgymnasiums Chemnitz einen recht herzlichen Dank für Ihre Treue und Unterstützung aussprechen. Gerade in diesem erneut wechselhaft anmutenden vergangenen Jahr blieben viele Hoffnungen auf der Strecke. Doch liegt es fern, von einem verlorenen Jahr zu sprechen. Zwar konnten wir uns als Förderverein erneut nicht im gewohnten Umfang einsetzen, da feste Projekte wie die Unterstützung des Ski- und Wasserlagers pandemiebedingt ausfielen. Doch gab es auch viele Lichtblicke. Hierbei ist beispielsweise die Unterstützung der letztjährigen Abiturientinnen und Abiturienten anzuführen, deren feierliche Zeugnisübergabe und anschließender Abiturientenball zu einem erinnerungswürdigen Erlebnis geworden sind. Im Rahmen des Abiturballs gelang es, eine Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal zu initiieren, welche durch den Förderverein aufgestockt wurde. Diese Solidarität bleibt auch für das kommende Jahr der Grundpfeiler unserer Vereinsarbeit. Auch die Bereitstellung von Kinogutscheinen zur Prämierung besonderer schulischer und sportlicher Leistungen vor und nach den Sommerferien ist ein Ausdruck der Wertschätzung für die Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Monaten. Mit Zuversicht blicken wir nach vorn und hoffen auf eine weitestgehend reguläre Fortsetzung des Schuljahres, um schulische Projekte wie die Entstehung eines Jahrbuchs weiter mit voranzutreiben.

Dank Ihrer Hilfe und dem damit ausgesprochenen Vertrauen gelingt es uns, dass Schulleben am Sportgymnasium nachhaltig aufzuwerten. Genießen Sie trotz aller Widrigkeiten die Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Liebsten und kommen Sie gesund in und durch ein hoffentlich
weniger wechselhaftes Jahr 2022.

Mit freundlichen Grüßen
Toni Schirmer (im Namen des Vorstandes)

Neuigkeiten des Fördervereins

Business Handshake by oksmith
Business Handshake by oksmith

Unser Ziel: 100% für den Förderverein des Sportgymnasiums

Wir haben uns vorgenommen, dass wir alle Eltern und Lehrer unserer Schule als Mitglieder unseres „Vereins der Freunde des Sportgymnasiums e.V.“ gewinnen.

Ohne den Förderverein:

  • gäbe es keinen Schulkleinbus, der von allen Sportarten für Wettkämpfe und Trainingslager genutzt wird. Es gäbe kein Skilager für die 8. Klassen und kein Wasserlager für die 10. Klassen,
  • die Schule müsste auf einige technische Medienunterstützung und Literatur im Unterricht
    verzichten
  • viele Schüler, die auf finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Wettkämpfen und
    Trainingslagern angewiesen sind, hätten keine Hilfe
  • der Abiball wäre eine deutlich weniger feierliche Veranstaltung im würdigen Rahmen
  • die Sportarten hätten keine Unterstützung bei der materiellen Ausstattung oder für Reisen aller Art, in Form von Reisezuschüssen

Wir wollen unsere Unterstützung der schulischen und sportlichen Ausbildung auch weiterhin gewährleisten. Dafür benötigen wir aber die Mithilfe aller Elternhäuser und Lehrer. Mittlerweile sind nahezu alle Lehrer Mitglieder und beteiligen sich mit mindestens 20 Euro Jahresmitgliedsbeitrag an unserer Arbeit. Leider sind nur 50% der Elternhäuser bei uns Mitglied. Wir brauchen jede Unterstützung.

Außerdem suchen wir Kandidaten aus den Elternhäusern für unsere Vorstandsarbeit.